Bildungs-Projekte

Die Kurse richten sich an Mädchen und Frauen ab 18Jahren, die in den Regelschulen in Deutschland oder in ihren Herkunftsländern aus unterschiedlichen Gründen keinen Schulabschluss erlangen konnten. In kleinen Gruppen bereiten wir die Teilnehmerinnen intensiv und die individuellen Lernvoraussetzungen berücksichtigend auf die Hauptschulabschlussprüfungen Klasse 9 & Klasse 10 vor, die über die Bezierksregierung Köln im Rahmen der Zentralen Abschlussprüfungen abgelegt werden.   Unser Ziel ist es, jede Teilnehmerin passgenau zu fördern, sodass sie

·         grundlegende Bildung erhält,

·         einen qualifizierenden Schulabschluss erlangt,

·         persönliche berufliche Möglichkeiten kennen- und erreichen lernt und

·         dadurch erfolgreich ihre individuelle berufliche Perspektive entwickeln kann.  

Wir tragen durch unser Angebot dazu bei, dass der Anspruch auf Bildungsgerechtigkeit auch gegenüber den Frauen eingelöst wird, die aufgrund geringer Bildungsvoraussetzungen ein intensiveres und zeitlich umfangreicheres Lernangebot benötigen. Dass dies seit Jahren gelingt, zeigen die zahlreichen erfolgreichen Berufsabschlüsse unserer ehemaligen Teilnehmerinnen: Kinderpflegerin, MTA, PTA, Altenpflegerin, Krankenschwester, Zahnärztin, Busfahrerin, Informatikerin und vieles mehr.   Sollten Sie Interesse an diesem Angebot haben, sprechen Sie uns gerne an!  

Basisbildung für Migrantinnen / Vorbereitungskurs auf den Besuch der Hauptschule

Dieser Kurs ist für Frauen mit Migrationshintergrund im Alter von 18 bis 45 Jahren. Voraussetzung zur Teilnahme sind deutsche Sprachkenntnisse auf A2-Niveau. In diesem Kurs werden die Deutschkenntnisse intensiv gefördert und Basiskenntnisse in den Fächern Biologie, Mathematik, Geschichte sowie Berufskunde vermittelt. Die Teilnehmerinnen erhalten Wissen und Unterstützung, um ihren Alltag selbständig zu bewältigen und können bei entsprechender Motivation und Mitarbeit im Folgejahr den Kurs zum Hauptschulabschluss nach Klasse 9 besuchen.

Ansprechpartnerinnen

Dr. Gülcan Özcan, Birsen Ürek
hsa(at)bfmf-koeln.de


 Gefördert durch: 

Related Posts

Leave a Reply