Finanzierung

Der Verein finanziert sich zu 90% aus öffentlichen Mitteln und zu 10% aus Eigenmitteln. Unsere Eigenmittel setzen sich zusammen aus den regelmäßigen Beiträgen den Fördermitgliedern, aus Kursgebühren, Privatspenden und Stiftungsgeldern.
Öffentliche Fördermittel erhalten wir von der EU, vom Bund und dem Land NRW sowie von der Stadt Köln, direkt oder über unsere Mitgliedschaft im Paritätischen Wohlfahrtsverband.

Zurzeit erhalten wir Fördermittel über:
• Europäischer Integrationsfond
• Europäischer Sozialfond
• Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)
• Bundesministeriums des Innern
• Bundesministerium für Arbeit und Soziales
• Bundesagentur für Arbeit
• Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration NRW
• Ministerium für Schule und Bildung NRW
• Landesjugendamt Köln (LVR)
• Jobcenter Köln
• Interkulturelles Referat der Stadt Köln
• Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Köln
• Kurt und Maria Dohle Stiftung
• Robert-Bosch-Stiftung

Wir brauchen Ihre Hilfe!
Da bei Projektförderungen stets ein Eigenanteil von 10 – 50% erwartet wird, um öffentliche Fördermittel zu erhalten, sind wir dringend auf regelmäßige finanzielle Unterstützungen angewiesen. Wir bitten deshalb um eine einmalige Spende oder die Übernahme einer regelmäßigen Fördermitgliedschaft.
Bankverbindung:
Bank für Sozialwirtschaft
KontoNr.: 7121200
BLZ.: 370 205 00
BIC: BFSWDE33XXX
IBAN: DE05370205000007121200